Lotte Reimers – Arbeiten aus fünf Jahrzehnten (1966 – 2016)

Ausstellung in der Keramikschule vom 08. Oktober bis 22. November 2018

In den vergangenen Jahren hat die Keramikerin Lotte Reimers, die Doyenne der zeitgenössischen deutschen Studiokeramik, die Museen der Stadt Landshut wiederholt mit Schenkungen fremder wie eigener Arbeiten bedacht. Aus einem Werkbestand von einhundert Keramiken bietet die in Kooperation mit der Keramikschule veranstaltete Studioausstellung einen repräsentativen Querschnitt durch fünf Jahrzehnte künstlerischer Tätigkeit. Die Präsentation ergänzt und begleitet die seit Mitte Mai zu sehende Ausstellung »Geteilte Erde« im Skulpturenmuseum. 

Öffnungszeiten

Nur in der Schulzeit  Mo – Do  10 – 16 Uhr,
in den Ferien geschlossen

Ausstellung geöffnet vom 08. Oktober bis 22. November 2018.

Eintritt

Eintritt frei!